Über uns

FahrzeugGlas Thomas Hofbauer ist ein Unternehmer geführter Handwerksbetrieb mit weit über 10 Jahren praktischer Erfahrung im Umgang mit Fahrzeugverglasungen jeglicher Art.  Wir sind bei der Handwerkskammer Passau seit 2003 als qualifizierter Handwerksbetrieb in der Anlage A HwO. und seit 2016 beim Bund freier Autoglaser als Servicepartner eingetragen.

BfA_Logo

"BfA Partner stehen für Service und Qualität"

 

Zum stetig wachsenden Kundenstamm gehören Werkstätten, Unternehmer, Landwirte, sowie Privatleute, die u.a. den mobilen vor Ort Service und die Verlässlichkeit zu schätzen wissen. Speziell Auto, Lkw und Landmaschinenwerkstätten, Autoaufbereiter und Lackierereien lassen die Scheiben ihrer Kundenfahrzeuge von uns reparieren/austauschen.

Stets wie vereinbart am Treffpunkt, ist des Hofbauer´s Pünktlichkeit immer ein Paar Minuten vor der Zeit!

 

Was unterscheidet uns vom Wettbewerb?

- Wir bezeichnen uns freiwillig nicht als kompetente Profis oder Spezialisten
Diese Art von Eigenlob widerspricht unserer Firmenphilosophie.

- Wir bieten Verglasung für alle Fahrzeug und Maschinenklassen an.

- Wir bieten mehrlagige Verbundsicherheitsgläser (Panzerglas) und Sonderverglasung nach Vorlage oder Schablone an.

- Wir sind in der Lage, Ihre Luxuskarosse, Landmaschine, Ihren Lkw oder Omnibus bei Bedarf " im Wald" oder "auf der Wiese" zu verglasen. Unsere mobile Werkstatt ist mit beinahe allen am Markt erhältlichen Spezialwerkzeugen, inklusive einer 230 Volt Stromversorgung für Staubsauger / Elektrogeräte ausgerüstet und deckt sämtliche Fahrzeugbereiche ab. Die Scheibe und die nach Herstellerangaben erforderlichen Zubehöre bringen wir mit und entsorgen Altteile nach erfolgter Reparatur fachgerecht.

- Der Kunde hat vollen Einblick in die Reparatur, erhält dadurch also Transparenz.

- Sollte ein erforderliches Spezialwerkzeug einmal nicht am Markt erhältlich sein, konstruieren wir es mit einer CAD Software und lassen es individuell fertigen.
Hier das Beispiel einer Montagehilfe für große geklebte LKW und Omnibus Frontscheiben.
Die Fixierung erfolgt an den Scheibenwischerachsen.

Montagehilfe
Bus